StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
und plötzlich ist alles anders


Hollywood RPG
 

Teilen | 
 

 und plötzlich ist alles anders

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: und plötzlich ist alles anders   Do 9 Okt 2014 - 11:33

Wieder saß sie in einem Krankenhaus und wartete.
Jessica saß auf einem der Stühle, regungslos, die Augen fest geschlossen und ihr ganzer Körper war steif vor Anspannung. Seit einer Stunde saß sie in diesem Wartezimmer, ohne dass sich jemand hatte blicken lassen. Nikkis Eltern saßen auf den Stühlen im Gang und hatten die ganze Stund kein Wort gesagt. Sie trösteten und unterstützten sich gegenseitig und hatten auch Jess bei sich haben wollen. Doch sie hatte abgelehnt, hatte sich in wieder in sich selbst zurück gezogen, als wolle sie sich vor allem schützen, was kommen mochte. Die Britin tat sich schwer was emotionale Bindungen anging.
„Die Familie von Miss Houston-Reed?" riss sie eine Stimme aus seinen Gedanken.

Ein Arzt war aus dem OP-Bereich gekommen. Der Mann sah erschöpft aus, hatte seine Op-Mütze abgenommen und wischte sich damit den Schweiß von der Stirn. „Ja!? Ich bin ihre Mutter!" antwortete Nikkis Mutter und sprang von ihrem Sitz auf. Auch Mr. Houston, Nicoles Vater, war aufgestanden und auch Jessica versammelte sich um den Arzt. „Ich bin Dr. Weinberg, Mrs. Houston", stellte sich der Arzt vor und mit einem Blick auf Jessica, fuhr er fort: „Vielleicht sollten wir uns lieber erst einmal unter vier Augen unterhalten!" Nicoles Mutter blickte über die Schulter auf die besorgte Freundin ihrer Tochter und als sie sich wieder dem Arzt zuwandte, schüttelte sie den Kopf. „Nein. Dies ist die Freundin meiner Tochter und die Mutter meines Enkels!" Dr. Weinberg seufzte. „Also gut“ er bot den dreien einen Sitzplatz an und begann zu erzählen ...

ooc: so was Nikki genau fehlt darfst du erörtern Very Happy (davon keine Ahnung hab *lol*)
Nach oben Nach unten
Nikki Reed
avatar

NAME : Eigentlich heiße ich Nicole Houston Reed. Bekannt bin ich aber unter dem Künstlernamen Nikki Reed.


BeitragThema: Re: und plötzlich ist alles anders   Sa 22 Nov 2014 - 22:21

Nikki wusste nicht wie ihr geschah...Auf einmal waren diese unerträglichen Schmerzen vorhanden und bald darauf nährte ein Krankenwagen sich der Wohnung des verliebten Paares. Wenige Minuten später befand Nicole sich auch schon im Operationssaal. Die Zeit verstrich langsam und jede einzelne Sekunde, die ihre Angehörigen und Freundin wartete mussten unerträglich sein. Ein Arzt kam auf sie zu und nährte sich den wartenden Angehörigen und reichte allen dreien die Hand, bevor er sich ihnen vorstellte und Nikkis Eltern anblickte. Erst als diese ihre Zustimmung gaben fuhr er fort. “Also gut,“ hatte er begonnen und bat sie mit einer kurzen Handbewegung platz zunehmen und auch er nahm mit den Dreien auf den eher unbequemen Stühlen mit Platz. “Die Operation ist soweit gut verlaufen. Allerdings...“ Eine Atempause setzt ein. “...konnten wir nur einen Fötus retten!“ Er blickte zu den Eltern und lässt seinen Blick dort ruhen. Langsam fährt er fort: “Ihre Tochter braucht jetzt erstmal Ruhe und darf sich unter keinen Umständen aufregen. Wenn sie wollen weise ich eine Schwester zu, die Sie gleich zum Aufwachraum bringt, damit sie zu ihrer Tochter können.“

Dann erhob er sich, reichte allen Dreien erneut die Hand und verabschiedete sich, mit den Worten: „Jetzt entschuldigen Sie mich, meine anderen Patienten warten.“ Währenddessen brachte man Nikki bereits in den Aufwachraum, wo sie langsam zu sich kam.
Nach oben Nach unten
 

und plötzlich ist alles anders

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Claudius Voigt, GGUA: EuGH -Urteil „Dano“: Alles bleibt anders
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» Ex hasst mich und will mich nie wieder sehen...
» Plötzlich Fee
» Julie Kagawa - Plötzlich fee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hollywood - behind the curtains ::  :: Archiv :: Inplay Archiv-