StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Nachts in LA


Hollywood RPG
 

Teilen | 
 

 Nachts in LA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Adriana Lima
avatar

NAME : Mein Name ist Adriana Fransecsa Lima.Die meisten nennen mich Ari oder Adria.


BeitragThema: Nachts in LA    Mo 8 Sep 2014 - 13:18

Heute hatte ich mich mit Montana verabredet in einen der vielen Clubs von La wo meistens nur die Reichen und schönen zu finden waren wie paris hilton und auch Rihanna zb .
Jedoch hatte ich heute noch keinen von ihnen gesehen und somit schien es noch sehr ruhig im Club zu sein .
Oder die anderen kammen etwas später in den Club um zu feiern und abzutanzen .Nach dem ich nun den Club betreten hatte und mich an meinen Stammtisch gesetzt hatte sah ich mich suchend nach Montana um .
Ich hoffte das diese den Club fand und wir dabei noch ein wenig plaudern konnten und evtl sogar tanzen würden und einfach einen schönen Abend gemeinsam verbringen würden.

Dann warte ich und bestellte mir beim Kellner schon mal meinen Lieblingscocktail und warte dann auf Montana und meinen 1 Drink des Abends.Da ich im Moment frei hatte konnte ich es mir sowieso erlauben mal etwas locker zu sein und die Freizeit zu genießen und so warte ich dann nun auf Montana .
Nach oben Nach unten
Jack Falahee
avatar


BeitragThema: Re: Nachts in LA    Do 25 Sep 2014 - 9:14

Wieso auch immer ich mich darauf eingelassen hatte... Eigentlich war ich gar nicht in Partystimmung. Die Sache mit André ging mir einfach nicht aus dem Kopf. Wer war schon super gut drauf, wenn man gerade erfahren hatte, dass man von seiner großen Liebe, dem Mann, dem sein Herz gehörte betrogen wurde? Eben. Aber sie hatte ihre Freundin Adriana nicht enttäuschen wollen. Wenn man schon mal kurz in LA war sollte man solche Chancen nutzen sich zu sehen. Das war vermutlich der Grund wieso Montana jetzt zu dem Club unterwegs war. Vielleicht konnte sie ja en Frust mit ein wenig Alohol herunter spulen und versuchen sich zu einem Lächeln zu zwingen, damit es nicht auffiel wir schlecht es ihr wirklich ging.
Endlich kam sie im Club an und entdeckte ihre Kollegin. Sie gng auf sie zu, setzte ein möglichst überzeugendes Lächeln auf und umarmte sie. "Hallo, Süße. Toll dich zu sehen. Du siehst gut aus. Sorry, dass ich zu spät bin. Ich konnte meinen Lippenstift nicht finden." Was für eine miese Ausrede... Egal. Ich hatte es schon gesagt.
Nach oben Nach unten
Adriana Lima
avatar

NAME : Mein Name ist Adriana Fransecsa Lima.Die meisten nennen mich Ari oder Adria.


BeitragThema: Re: Nachts in LA    Sa 27 Sep 2014 - 13:01

Das Montana etwas spät dran war hatte ich auch nach einer Weile bemerkt und war froh das sie entlich um die Ecke gebogen kamm.Ansonsten hätte ich warscheinlich mein Handy genommen und bei ihr Angerufen was los war.Daher war ich froh das Monti sich sogleich entschuldige und sprach daher "Schon okay Monatana manchmal kommen halt andere Sachen dazwischen die man erledigen muss "sprach sie dann und schenkt ihre Freundin ein Lächeln.
Dann umarmte ich diese und gab ihr ein Küsschen links und Rechts wie ich es meistens bei guten Freundin machte und ließ sie danach los und sprach danach .
"Ich hoffe du hast den Club gut gefunden und kammst auch ohne Probleme rein "sprach Adriana und warte dann .
"Du siehst auch gut aus ,wie eh und jeh "sprach Adriana nun und warte dann .
"Ich hoffe es geht dir gut "sprach sie danach und sah sie an.
Sie ahnte ja nicht was los war bei montana und freute sich einfach nur das das diese gekommen war.
Nun warte sie erstmal auf Antworten und trank von ihrem lieblingscocktail Ihr blick ruhte dabei auf montana und so warte sie und trank in ruhe .
Nach oben Nach unten
Jack Falahee
avatar


BeitragThema: Re: Nachts in LA    Fr 3 Okt 2014 - 9:33

Zum Glück war meine Freundin mir nicht böse, dass ich zu spät dran war. „Ja, tut mir wie gesagt echt leid. Mein Hotelzimmer ist mal wieder das totale Chaos. Und da finde ich nicht immer alles. Aber jetzt bin ich ja hier.“ Meinte ich und seufzte innerlich. Wie begrüßten und herzlich und nickte. „Ja. War kein Problem. Ist ja nicht so super schwer zu finden.“ Sagte ich und dann zwang ich mich wieder zu einem Lächeln. Meiner Meinung nach machte ich meine Sache, was das anging relativ gut. Ich musste mich ja irgendwie raus reden. Und das waren doch keine richtigen Lügen. Mitten in einem Club zu erzählen, dass sie Stress mit meinem Freund hatte war nicht der beste Einfall, wenn man das für sich behalten wollte und genau das wollte ich. Adriana machte mir ein Kompliment. „Oh, danke. Du siehst aber noch viel besser aus.“ Erklärte ich und schenkte ihr erneut ein Lächeln. „Ja, alles okay so weit. Ein wenig Heimweh.“ Log ich. „Und dir?“ Dann sah ich auf das Glas in ihrer Hand. Nein, Alkohol würde ich heute nicht trinken. Davon hatte ich viel zu viel in den letzten Nächten. Und zu wenig Schlaf. Also konnte ich eigentlich nicht glauben, dass ich gut aussah. Aber vielleicht deckte das Make-up ja genug ab. Scheinbar. Ich ging kurz zur Bar um mir einen alkoholfreien Cocktail zu bestellen.
Nach oben Nach unten
Adriana Lima
avatar

NAME : Mein Name ist Adriana Fransecsa Lima.Die meisten nennen mich Ari oder Adria.


BeitragThema: Re: Nachts in LA    Mo 6 Okt 2014 - 11:55

Ich sah zu Montana und hört ihr zu und lächelte sanft.
Irgendwie bemerkte ich dabei auch nicht das es Montana nicht so gut ging.
Aber vielleicht würde es ja später noch eine Zeit geben wo sie mir erzählen würde was los bei ihr war.
Daher nickte ich nun erstmal und sah sie an.
Als Monata mit ihrem Cocktail wieder kamm lächelte ich sanft und stieß dabei mit ihr an und hörte der Musik zu.
Nach oben Nach unten
Jack Falahee
avatar


BeitragThema: Re: Nachts in LA    Mo 6 Okt 2014 - 16:39

Andriana gab mir keine Antwort auf die Frage, wie es ihr ging, also wusste ich nicht so recht, was ich sagen sollte. Nochmal fragen wäre ja auch irgendwie komisch. Ich nahm erst einmal einen großen Schluck meines alkoholfreien Cocktails und sah mich um. Langsam begann der Club sich zu füllen. Ich wusste immer noch nicht, ob es wirklich eine gute Idee war hier zu sein. Aber naja. Ich würde schon das Beste draus machen. Kurz sah ich auf mein Handy, um zu schauen, ob ich Nachrichten verpasst hatte, zum Beispiel von Ciro. Er hatte mir echt geholfen und ich war immer noch mit ihm in Kontakt, da er immer wieder liebe Worte für mich hatte und ja, vielleicht hatte ich mich in ihn verknallt, aber ich versuchte mir einzureden, dass das eine ganz dumme Idee war sich sofort in etwas neues zu stürzen, nachdem das alles passiert war. Um das Gespräch nicht ganz fallen zu lassen fragte ich: "Und was gibt es neues bei dir?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Nachts in LA    

Nach oben Nach unten
 

Nachts in LA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hollywood - behind the curtains ::  :: Archiv :: Inplay Archiv-